+49 (0) 30 / 700 94 10-0
Mo-Fr 09:00 - 23:00 Uhr
Sa 10:00 - 23:00 Uhr
So 11:00 - 23:00 Uhr
Mail stern@stern-tours.de

Artemistempel von Sardes

Im Süden der Stadt wurde zwischen dem 2. und 4. Jahrhundert vor Christus der Artemistempel errichtet. Er sollte den Artemistempeln in Ephesos und Didyma in nichts nachstehen, wurde allerdings nie fertiggebaut. Der Tempel war der griechischen Göttin der Jagd, des Waldes, sowie der Hüterin der Frauen und de Kinder gewidmet. Als Figur der zwölf olympischen Götter zählt Artemis zur den wichtigsten Gottheiten der griechischen Religion. Die Ausgrabungen in Sardes wurden vor dem 2. Weltkrieg von der Universität Princeton begonnen, und 1958 durch die Harvard-Universität weitergeführt. Heute sind neben der Bodenplatte zwei komplett intakte Säulen zu besichtigen. Darüber hinaus sind mehrere Teilstücke an ihrem ursprünglichen Platz stehend erhalten.

Artemistempel Vorderansicht
Artemistempel Vorderansicht
Rundbau am Artemistempel
Rundbau am Artemistempel