+49 (0) 30 / 700 94 10-0
Mo-Fr 09:00 - 23:00 Uhr
Sa 10:00 - 23:00 Uhr
So 11:00 - 23:00 Uhr
Mail stern@stern-tours.de

Sardes' fast nicht mehr ersichtliche Akropolis

Die Bezeichnung Akropolis bedeutet Oberstadt oder höchstgelegene Stadt. Als Akropolis wurden die auf dem höchsten Punkt einer Stadt errichteten Festungsanlagen bezeichnet. Eine Akropolis ist vergleichbar mit den mitteleuropäischen Burgen auf Burgbergen. Grundsätzlich entspricht sie einer Zitadelle. Im Laufe der Geschichte wurde diese Wehranlage zum Kultplatz, worauf die bedeutsamsten Heiligtümer dort anzutreffen waren. Jede größere, antike, griechische Stadt verfügt über diese Verteidigungsanlagen, auch wenn der fehlende Berg den Namen verunglimpft. Die spärlichen Reste der Akropolis in Sardes liegen auf dem östlichen Hügel der Stadt. Durch ständige Machtwechsel, Auseinandersetzungen und dem verheerenden Erdbeben 17 n. Chr. wurde die Akropolis mehrmals zerstört.

Byzantinische Befestigung in Sardes
Byzantinische Befestigung in Sardes
Blumenmeer in Sardes
Blumenmeer in Sardes
Ruinen in der Stätte Sardes
Ruinen in der Stätte Sardes