+49 (0) 30 / 700 94 10-0
Mo-Fr 09:00 - 23:00 Uhr
Sa 10:00 - 23:00 Uhr
So 11:00 - 23:00 Uhr
Mail stern@stern-tours.de

Verkehr

Wer eine Reise in die Türkei plant, muss wie bei jeder Reise in ein anderes Land die Einreisebestimmungen beachten. Welche Besonderheiten es gibt und wo sich Staatsbürger hinwenden können, wenn Sie nähere Auskünfte zur Einreise benötigen, stellen wir Ihnen vor. Alles, was sich um die Einreise und Mobilität dreht erklären wir in unseren Türkei Reisetipps.

Für die Suche nach den passendsten Anreisemöglichkeiten beauftragen viele Menschen Ihre Reisebüros oder Türkei Spezialisten, aber auch im Internet und bei diversen Fluggesellschaften direkt  erhält man Auskünfte über Streckenführungen und Flugpreise in die Türkei. Somit besteht die Möglichkeit weitgefächerte Preisevergleiche zu starten, was sich oft lohnt. Den direkten Ansprechpartner für eventuelle Umbuchungen oder Stornierungen jedoch finden Sie meist nur im Reisebüro oder auf kompetenten Flugportalen, die auf einer Festnetznummer erreichbar sind.

Auch auf dem Landweg ist die Reise in die Türkei aus Deutschland möglich, wobei dies aufgrund der günstigen Flugpreise und der Kürze der Flugzeit (ca. 3,5 Stunden) selten vorgezogen wird. Charter- und Linienfluggesellschaften haben ihr Angebot in eins der beliebtesten Reiseziele der Deutschen stark ausgebaut und so haben Touristen Flugmöglichkeiten nach Antalya, Bodrum und Istanbul, Ankara, Izmir und Dalaman und viele weitere Ziele.

Wenn man dann in der Türkei angekommen ist, zeigen sich im Verkehr ganz andere Sitten als in Deutschland. Dem Straßenverkehr innerhalb der Großstädte wie Istanbul wagen sich die wenigsten anzuschließen. Mietwagen sind aufgrund der extrem dichten Verkehrssituation und dem für Deutsche unübersichtlichen Fahrstil der Türken nicht das einfachste Verkehrsmittel innerhalb der Städte.

Zur Mobilität in der Türkei mit Bus, Bahn und Schiff haben wir Informationen zusammengestellt um problemlos im Orient unterwegs zu sein.