+49 (0) 30 / 700 94 10-0
Mo-Fr 09:00 - 23:00 Uhr
Sa 10:00 - 23:00 Uhr
So 11:00 - 23:00 Uhr
Mail stern@stern-tours.de

Schildkröte in Troja

Das Reptil, die Schildkröte, ist in der Türkei an zahlreichen Stellen zu beobachten. Die meisten wissen nicht, dass das Land sogar Strände besitzt, die für die Tiere als Brutstätten gesichert sind. Aber selbst an kulturellen Stätten können Besucher einen Ausschnitt aus dem Leben der türkischen Schildkröte beobachten. Kaplumbağa nennt man sie in der Türkei. Der Strand von Patara im Westen des Landes (Region Fethiye) zum Beispiel wird nachts von Meeresschildkröten aufgesucht und ist deshalb in dieser Zeit gesperrt. Der Strand ist 8 km lang und 100 m breit.

In den Sommermonaten ab Mai können in Cirali riesige Wasserschildkröten Caretta Caretta beobachtet werden, die bis zu 2,50 m Durchmesser messen. Dazu muss man sich früh morgens am Strand einfinden, da sich dann die Weibchen einen Fleck suchen, an dem sie ihre Eier zur Brut ablegen können. Wenn man Glück hat, kann man auch die Jungen schlüpfen sehen, da Tierschützer die Stellen nachts markieren.

Schildkröte küsst Schnecke in Thyatira Türkei

Mit Akhisar und der antiken Stätte Thyatira hat eine Schildkröte ihr Reich gefunden und zeigt sich uns mit ihrer Freundin, der Schnecke.